Google+ Followers

Seiten

Mittwoch, 23. Juli 2014

Botschaft an Angela Merkel - Fulford warnt Merkel und den Rest Europas, droht den Verschwörern

Benjamin Fulford warnt Deutschland und Europa und spricht letzte Drohungen gegen die Kabale aus




"Wir haben bislang die Regierungen von 57 Ländern hinter uns. Die japanische Regierung wird sich uns bald anschließen."

Benjamin Fulford, auf den mehrere Mordanschläge verübt worden sein sollen, erklärt in dem Video fogendes (Mitschrift):

Die Kabale (Führiungselite) welche dieses Land kontrolliert, plant über 4 Milliarden Menschen zu ermorden durch Krankheiten, Krieg und Verhungern. Es besteht Konsense, um diese Krininellen zum Kippen zu bringen und ich habe eine Botschaft an Kanzlerin Merkel in Deutschland: bitte ordnen Sie sich auf der Seite der Menschlichkeit ein und befreien Sie das deutsche Volk aus der Kontrolle der mörderischen Kabale. Fragen Sie sich, wenn sie im angesicht eines Kriegsverbrechertribunals aussagen müssen, ob Sie nicht liweber ein reines Gewissen hätten. Ebenso möchte ich das Premierminister Cameron fragen vom United Kingdom....wird noch weiter mitgeschreiben...kt

Heute habe ich auf Facebook eigenartiges gesehen und versuche, die Fotos wieder zu finden, in einigen Minuten veröffentliche ich sie hier hoffentlich. Es wehten heute auf der Brooklyn-Bridge in New York zwei riesige weiße Flaggen. Eigentlich müßten sie mit diesem Video zu tun haben.Wäre zumindest logisch! Bis gleich!

Link hier klicken (ist von heute, 22.7.2014)

The flags are removedThe flags are removed

Na Herr Mauder (dpa)Dattelner Morgenpost


Ich kann mir nicht helfen, indirekte Erkläungen oder kryptische Wortwahl machen mich immer gleich kreativ. Sie zeigen mir die "andere Seite", denn wenn jemand das Wort "Spiel" in eine Schlagzeile nimmt, gibt er indirekt zu, dass er ebenfalls "spielt". Nichts anderes heißt doch "spielt sein EIGENES Spiel". Was ist denn das ANDERE Spiel, gegen das das angebliche "Spiel" Putins geht? Ist es ein Spiel namens "MANIPU"? Ich glaube übrigens nicht, dass Putin "spielt". Er scheint mir sehr seriös zu sein im Gegensatz zu den Machern der westlichen Mainstreammedien, die mir allesamt durchgeknallt, pychopathisch, verlogen, kriegstreibend und gekauft, sowie manipulierend vorkommen . Die Zeitung ist übrigens von gestern! Karlo Taraska


Dienstag, 22. Juli 2014

Gregor Gysi zu ISIS, Ukraine, NSA, TTIP, Rente, Mindestlohn, Bildung 25....

Telefonat mit dem Finanzamt,

Zur Rechtslage ein erhellendes Telefonat:

"Antisemit" "Holocausleugner" Der Trick, wie man ALLES drehen kann: Shulamit Aloni: Der "Antisemitismus" bzw. "Holocaust" Trick





Dann will ich mal was Kritisches sagen:  Auch wenn sie wahrscheinlich Möllemann auf dem Gewissen haben und viele viele Leben ausgelöscht. Ich bin arm und meine paar Googletreffer; schickt Ihr mir jetzt persönlich einen Killer vorbei, macht ihr es über "Unfall" oder lasst Ihr mich in Ruhe Euch kritisieren - und andere genauso?? Meine Daten sind alle bekannt!

Ich grüße Euch! :o))
Karlo Taraska

..braucht einen Vollidioten der sie druckt


Eigentlich sind wir alle frei! Weltweit, Staaten sind zwangsvollstreckt seit dem 25.12.2012- Kredit nicht zurückgezahlt, Richter ohn...



Ab Min 17:00 wird es interessant, gibt es Daten, aber bitte alles genau anhören und in sich aufnehmen. Wir befinden uns alle schon in Freiheit, müssen es aber noch RALISIEREN!!

Und damit erst gar keiner auf die Idee kommt, jemand spinnt doch hier: hier sind die realen Daten für unser Land. Da kann man dann Herrn Lammert, Herrn Gauck oder Frau Merkel direkt anrufen und fragen. Zumindest stehen die Telefondaten und Adressen unter der Firmennummer dort aufgeführt. Danke herzlich, "Wir sind Eins",die Quelle hier für diese Info!

Das Firmen-Imperium des Deutschen Bundestages

BRD_GmbH_DuBGerhard hat diesen Kommentar eingeschickt.
Da es alle interessieren könnte, stellen wir es direkt hier ein, damit jeder die Möglichkeit hat seine eigenen Nachforschungen anzustellen.
______________________________
Nachtrag zu “das Firmen-Imperium des Deutschen Bundestages”, aller Ämter und Polizei-Ämter bis hin zu den Gemeinden einschließlich der Bundesrepublik Deutschland, die ebenfalls eine Firma ist mit der D-U-N-S® Nummer: 341611478.
„Das Firmen-Imperium des Deutschen Bundestages“ ist nichts anderes als das Generalgouvernement der Alliierten Streitkräfte des WK II mit Sitz in Bonn Gegründet wurde dieses General Generalgouvernement durch den Parlamentarischen Rat (Carlo Schmid am 8. September 1948 in seiner Eigenschaft als Abgesandter der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands) und übergab die Insignien der Macht dem ersten Kanzler der BRD Conrad Adenauer (Generalgouverneur) und seinem Kanzleramts-Chef Karl Maria Globke (dieser erfand die Euthanasie-Gesetze im III. Reich).
Weil die Deutschen bis heute keinen Friedensvertrag haben, werden sie immer noch durch das Generalgouvernement verwaltet. Dabei darf jeder Mensch dieses Generalgouvernement so verstehen, wie das Generalgouvernement Polen im III. Reich.
Neben dem gekippten Wahlgesetz der BRD durch das Bundesverfassungsgericht sollte sich jeder Wähler darüber im klaren sein, dass er mit seiner Stimme nicht nur einem ungültigen Wahlgesetz der BRD den Wind aus den Segeln nimmt, sondern auch seine Stimme Firmen und dem Generalgouvernement zur Verfügung stellt.
Mit Deutschland oder dem Deutschen Reich, das laut Bundesverfassungsgericht nicht untergegangen ist, hat dies alles nichts zu tun.
Dabei ist die sogenannte Wiedervereinigung (Fall der Berliner Mauer) ein eigenständiges Kapitel: Zusammenlegung von zwei Generalgouvernements zu einem.
Die Aufarbeitung der Geschichte beginnt mit: Der One People’s Public Trust pfändet rechtmäßig Unternehmen, Banken und Regierungen, da sie Sklaverei und private Geldsysteme betreiben
Alle sogenannte Ämter in der Bundesrepublik Deutschland, einschließlich des Deutschen Bundestages, aller Ministerien in Bund und Länder sowie aller Parteien und Gremien, sind Firmen mit ihren entsprechenden D-U-N-S® Nummern und können im Firmenregister von D&B Deutschland GmbH eingesehen werden. D&B steht für die Firma Dun & Bradstreet, Short Hills, New Jersey, USA.
Staatsämter existieren in der Bundesrepublik Deutschland nicht!
Diese Information wird dann interessant, wenn jemand vom seinem Finanzamt oder von seinem Amtsgericht Post erhält. Diese Post kommt dann eben nicht von einem Amt sondern von einer Firma gleichen Namens mit ihrer entsprechende D-U-N-S® Nummer.
D&B formuliert die D-U-N-S® Nummer so:
Was ist die D-U-N-S® Nummer?
Die D-U-N-S® Nummer (Data Universal Numbering System) ist ein 9-stelliger Zahlencode, der 1962 von D&B entwickelt und eingeführt wurde, um Unternehmen weltweit eindeutig identifizieren zu können. Die D-U-N-S® Nummer ist der Schlüssel zu über 150 Millionen Unternehmensdaten (Stand 6/2009), die in der D&B Datenbank gespeichert sind.
Und nun zu den Trefferlisten in den ausgewiesenen Datensätzen.
Welche Datenbasis liegt der Trefferliste zugrunde?
Für die Beispiele über „das Firmenimperium des Deutschen Bundestages“
D&B ist laut eigenen Angaben seit mehr als 100 Jahren in Deutschland aktiv und seit 2006 unter dem Markenname D&B Deutschland bekannt.[8] Das Unternehmen gehört zur schwedischen Bisnode Gruppe, die zehn europäische D&B Ländergesellschaften neben weiteren Anbietern für digitale Wirtschaftsinformationen umfasst. Seit 2004 ist D&B in Deutschland Franchise-Unternehmen und Teil des weltweiten D&B Netzwerkes. Die Geschäftstätigkeit geht zurück auf die frühere deutsche Auskunftei Schimmelpfeng, die Dun & Bradstreet GmbH 1984 übernahm. D&B Deutschland beschäftigt 200 Mitarbeiter und ist neben dem Hauptsitz in Darmstadt mit Niederlassungen in Hamburg, Düsseldorf und München vertreten.
http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/features_trefferliste_popup.html
UPIK®-Datenbasis
Welche Datenbasis liegt der Trefferliste zugrunde?
Die Trefferliste wird aus folgenden Datenbeständen generiert:
Die Trefferliste enthält einen Hinweis auf die Quelle der angezeigten Treffer.
L: Treffer wurden aus den aktuellen lokalen D&B Datenbanken generiert
W: Treffer wurden aus der Worldbase generiert
U: Treffer wurden aus von D&B überprüften und akzeptierten D-U-N-S® Nummer Neuanlagen oder eUpdate aus UPIK® generiert, die noch nicht Bestandteil der aktuellen Worldbase geworden sind
Welche Datenbasis liegt dem UPIK®-Datensatz im Suchergebnis zugrunde?
Der UPIK®-Datensatz wird aus den Daten der Trefferliste generiert und zusätzlich mit Daten aus der D&B Worldbase angereichert. Postfachnummer, Postfach Stadt, Fax Nummer, Name Hauptverantwortlicher und Tätigkeit (SIC-Code) werden in UPIK® immer aus der Worldbase generiert.
Sollte der UPIK®-Datensatz bereits überprüft und von D&B bestätigt worden sein, wird UPIK®-Nutzern dieser Datensatz bereits vorab in UPIK® angezeigt. Damit haben UPIK®-Nutzer aktualisierte Informationen im Zugriff, bevor diese auf der aktualisierten Worldbase mit dem nächsten Monatsupdate zur Verfügung stehen.
L: Ergebnisse wurden aus Daten der aktuellen lokalen D&B Datenbanken generiert und mit Daten der Worldbase angereichert.
W: Ergebnisse wurden ausschließlich aus der Worldbase generiert
U: Ergebnisse wurden aus von D&B überprüften und akzeptierten D-U-N-S® Nummer Neuanlagen oder eUpdate aus UPIK® generiert, die noch nicht Bestandteil der aktuellen Worldbase geworden sind
Was ist die D&B Worldbase?
Die D&B Worldbase ist eine einzigartige Informationsbasis von mehr als 120 Million Unternehmen weltweit, mit einer Vielzahl an Kommuniaktionsdaten, Unternehmsprofilen, Erfolgskennziffern und weltweiten Unternehmensverflechtungen*.
D&B sammelt dabei jeden Monat die Daten aller weltweiten Partner bis zu einem bestimmten Stichtag. Daraufhin wird die Worldbase jeweils ein Mal im Monat erstellt und steht den UPIK®-Nutzern mit kurzer Verzögerung (2 Wochen nach Stichtag) kostenlos zur Verfügung.**
Informationen aus der Worldbase können im günstigsten Fall zwei Wochen, im ungünstigsten Fall bis zu 6 Wochen alt sein.
*bei Mehrheitsbeteiligungen größer 50%
**Tabelle: Worldbase Stichtage 2008 (siehe UPIK® Basics: UPIK® Worldbase Verfügbarkeit)
Gibt es eine weitere Beschreibung zu den angezeigten UPIK®-Daten?
Wenn Sie mit Ihrer Maus über die jeweilige Feldbeschreibung navigieren, öffnet sich ein Tooltip. Sie erhalten eine kurze Zusatzbeschreibung zu dem UPIK®-Datenfeld.
Hier einige Beispiele über das Firmenimperium des Deutschen Bundestages
http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/upik_datensatz.cgi?view=1&senden=Weiter&id=2&crypt=605d4bc4b1e1d854590f0f6f4a3c6aa2&code=56p23&senden=Weiter
UPIK® Datensatz – L
L Eingetragener Firmenname Deutscher Bundestag
W Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil Bundestag
L D-U-N-S® Nummer 332620814
L Geschäftssitz Platz der Republik 1
L Postleitzahl 10557
L Postalische Stadt Berlin
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 0302270
W Fax Nummer 03022736000
W Name Hauptverantwortlicher Norbert Lammert
W Tätigkeit (SIC) 9199
http://www.ehso.com/siccodes.php
SIC-Code: 9199 GENERAL GOVERNMENT, NOT ELSEWHERE CLASSIFIED
http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/upik_datensatz.cgi?view=1&senden=Weiter&id=13&crypt=2409079d2962200ae534ac3659bdadf9&code=w86ao&senden=Weiter
UPIK® Datensatz – L
L Eingetragener Firmenname Bundesrepublik Deutschland
W Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil BRD
L D-U-N-S® Nummer 341611478
L Geschäftssitz Dorotheenstr. 184
L Postleitzahl 10117
L Postalische Stadt Berlin
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 0302270
W Fax Nummer 03022736740
W Name Hauptverantwortlicher Joachim Gauck
W Tätigkeit (SIC) 9199
http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/upik_datensatz.cgi?view=1&senden=Weiter&id=1&crypt=25c83a8650230eaa8d03889509a7df5a&code=ajxa3&senden=Weiter
UPIK® Datensatz – L
L Eingetragener Firmenname Regierung der Bundesrepublik Deutschland
Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil
L D-U-N-S® Nummer 498997931
L Geschäftssitz Adenauerallee 141
L Postleitzahl 53113
L Postalische Stadt Bonn
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 0228560
Fax Nummer
Name Hauptverantwortlicher
W Tätigkeit (SIC) 9111
(Als Hauptverantwortlicher sollte Angele Merkel stehen, jedoch ist dieser Eintrag leer)
SIC-Code: 9111 EXECUTIVE OFFICES
http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/upik_datensatz.cgi?view=1&senden=Weiter&id=1&crypt=e59c16b2710866b3d1a86b732741e48a&code=evp7s&senden=Weiter
UPIK® Datensatz – L
L Eingetragener Firmenname Bundesministerium des Innern
W Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil BMI
L D-U-N-S® Nummer 507111040
L Geschäftssitz Alt-Moabit 101D
L Postleitzahl 10559
L Postalische Stadt BERLIN
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 030186812926
W Fax Nummer 030186812926
W Name Hauptverantwortlicher Hans-Peter Friedrich
W Tätigkeit (SIC) 8741
SIC-Code: 8741 MANAGEMENT SERVICES
http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/upik_datensatz.cgi?view=1&senden=Weiter&id=1&crypt=df1fabebb52823dd5af3b8f00f381d2c&code=a8irx&senden=Weiter
UPIK® Datensatz – L
L Eingetragener Firmenname Amtsgericht Celle
Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil
L D-U-N-S® Nummer 506861348
L Geschäftssitz Mühlenstr. 8
L Postleitzahl 29221
L Postalische Stadt Celle
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 05141206332
W Fax Nummer 05141206757
Name Hauptverantwortlicher
W Tätigkeit (SIC) 9211
SIC-Code: 9211 COURTS
http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/upik_datensatz.cgi?view=1&senden=Weiter&id=1&crypt=831bd43920bb2fb6fcbfe64733d2fb3d&code=b82np&senden=Weiter
UPIK® Datensatz – L
L Eingetragener Firmenname Finanzamt Celle
Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil
L D-U-N-S® Nummer 341363408
L Geschäftssitz Sägemühlenstr. 5
L Postleitzahl 29221
L Postalische Stadt Celle
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 051419150
Fax Nummer
W Name Hauptverantwortlicher Gerd Graf
W Tätigkeit (SIC) 9311
SIC-Code: 9311 PUBLIC FINANCE, TAXATION, AND MONETARY POLICY
(Das Finanzamt in Celle ist umgezogen nach Im Werder 15, 29221 Celle und der Amtsvorsteher ist jetzt Frau Barbara Sumpf)
Auf Anfrage kann das Finanzamt in Celle nicht nachweisen, dass die D-U-N-S®-Nummer des Finanzamtes in Celle nicht existiert.
Das Finanzamt in Celle hat auch die D-U-N-S®-Nummer nicht dementiert oder irgendwie Stellung hierzu genommen.
Daher gehe ich davon aus, dass das Finanzamt in Celle ein gewerbliches Unternehmen ist und damit rein privaten Charakter trägt.
Sie finden Ihr Finanzamt ebenfalls unter UPIK.
An private Unternehmen sind generell keine Steuern zu entrichten.)
D&B UPIK http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/upik_daten
UPIK® Datensatz – L
L Eingetragener Firmenname Landkreis Celle
Nicht eingetragene Bezeichnung oder
Unternehmensteil
L D-U-N-S® Nummer 333419737
L Geschäftssitz Trift 26
L Postleitzahl 29221
L Postalische Stadt CELLE
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 05141916488
W Fax Nummer 05141916488
W Name Hauptverantwortlicher Hans-Helmut Schmitz
W Tätigkeit (SIC) 9111
http://de.wikipedia.org/wiki/D-U-N-S
D-U-N-S ist die Abkürzung für Data Universal Numbering System, das 1962 von Dun & Bradstreet (D&B) eingeführt wurde. Der heute international als Standard anerkannte Zahlencode dient der eindeutigen Identifizierung von Unternehmen. Eine DUNS-Nummer können nur gewerbliche oder unternehmerisch tätige Personen erhalten.
Alle Informationen über SIC-Codes findest Du hier:
http://www.melissadata.com/lookups/sic.asp?sic=9111
Zu diesem Thema hat Patrizia noch eine Empfehlung. Falls Ihr bei D&B das Gesuchte nicht findet, so gibt es noch die Möglichkeit auf die Webseite des Gesuchten zu gehen und dort im Impressum nachschauen, wer die Mutterfirma, also der Verantwortliche ist. Dann diese Gesellschaft bei D&B suchen.



Freie Grüße

Karlo

Der NSU-Prozess - Offener Brief an die Nebenklage (von fatalist)

jo on Juli 20th, 2014
erschienen bei fatalist
ein Gastbeitrag
Rechtspopulisten und Verschwörungstheoretiker (der letzte Dreck) grüßen euch!
Die letzten Wochen haben einen gewaltigen, wenn auch von den Massenmedien totgeschwiegenen Schub in der Aufklärung des NSU-Phantoms gebracht. Durch die Analyse eines großen Teils der Münchner Gerichtsakten und anderer Dokumente ist es gelungen, eine so große Zahl an eindeutigen Ungereimtheiten und offensichtlichen Staatsverbrechen ans Licht zu zerren, dass der unvoreingenommene Leser von der Fülle der stummen Skandale erschlagen werden, ja abstumpfen muss. Die extensive Fälschung von Beweismitteln durch die Ermittlungsbehörden, das Wirken einer parteiischen, politischen Justiz und die Korruption selbst weiter Teile der Verteidigung im NSU-Prozess sind allein auf der Basis dieser Dokumente belegt. Es ist im Grunde nicht mehr möglich, das Ausmaß der Katastrophe für den deutschen Staat als so genannten Rechtsstaat in gesetzten Worten zu beschreiben.
Wir halten daher einen Moment inne.
Und wir grübeln darüber, wie es möglich war, das Juristen jahrelang Kenntnis von diesen Dingen hatten, ohne – zum Beispiel im Interesse der Opfer, vielleicht aber auch aus einem elementaren Anstand heraus – juristisch gegen die Täter des Justizbetrugs vorzugehen, die offenkundig in der Bundesanwaltschaft und im Exekutivapparat, wohl in der Bundesregierung selbst, sitzen.
Warum habt ihr nichts gesagt?, fragen wir auch den anständigen Teil der Nebenklage, also nicht die linken Kitschjuristen und die Geschäftemacher.
Was hat euch dazu gebracht, euch dumm zu stellen und am Ende selber an einen normalen Prozessverlauf zu glauben?
Oder ist eure Untätigkeit nur Komödie? Warum redet ihr immer wieder nur von Nebensächlichkeiten, als ob man von einem Blumentopf schwanger würde und das mit sinnlos ernster Miene zu bereden hätte?
Wie wird ein zukünftiger parlamentarischer Untersuchungsausschuss über diese Dinge urteilen? Diesmal nicht über ein „Staatsversagen“, sondern über ein Staatsverbrechen, an dem auch die Nebenklage mitgewirkt hat, wenn sie sich nicht besinnt, und das den Institutionen der BRD als Rumpfdemokratie den Rest geben wird?
Da ihr uns natürlich nicht antworten werdet (schließlich spricht der Aussatz der deutschen Gesellschaft zu euch, nämlich Rechtspopulisten und Verschwörungstheoretiker, und ihr lest nur heimlich, aber umso besessener, mit) stellen wir euch gleich noch ein paar Fragen:
  • Kann es sein, dass ihr als Außenseiter (verkrachte Linke und Menschen mit nichtdeutschen Wurzeln) zu diesem ekelerregenden System dazugehören wollt und ihr euch von der aktuellen Mimikry ein bisschen Liebe erwartet?
  • Wer soll euch diesen Schmafu geben? Schandrichter Götzl? Das kalte Merkel?
  • Das System hält euch für den letzten Dreck, nur ein klein wenig weniger dreckig als uns, die Rechtspopulisten und Verschwörungstheoretiker. Hat es wirklich Sinn, so zu tun, als ob man auf uns herabschauen müsste? Was bringt das und wem bringt es etwas?
  • Die Menschen, die im Internet selber für ihre Wahrheit kämpfen, erscheinen euchunseriös. Habt ihr über die Rolle der Massenmedien in diesem Spektakel nachgedacht? Was bedeutet das für eure Maßstäbe der Seriosität?
Auch hier wollen wir einen Moment innehalten.
Man unterstellt den Rechtspopulisten und Verschwörungstheoretikern eine ekelhafte Gesinnung, unlautere Motive der Aufklärung, fehlende Empathie mit den Opfern und wahrscheinlich auch noch einen ungeputzten, rechtslastigen Hintern. Ihr solltet euch einen Moment lang vorstellen, wie Bundesanwalt Diemer über euch spricht mit seinen Saufkumpanen. Fällt das wesentlich anders aus?
Am Schluss möchten wir euch die Hand reichen trotz allem; wir bieten euch im Ernst eine Zusammenarbeit an, sogar im Geheimen, damit sich niemand für uns schämen muss. Meldet euch. Wir sind in Wirklichkeit keine ekelhaften Leute sondern sehr nett und bescheiden. Und wir haben wesentlich mehr Ahnung von den Akten als ihr. 
Noch könnt ihr in der Öffentlichkeit eure Stimme erheben; wenn ihr das substantiiert tut mit unserer Hilfe, kann sich das Ruder dieser staatspolitischen Elementarkatastrophe vielleicht noch herumreißen lassen.
Wir waren früher einmal „seriöse“ Menschen, richtige Stützen der Gesellschaft die euch damals schon unsympathisch gewesen sein werden, Ärzte, Ingenieure, Wissenschaftler und Polizisten. Jetzt scheißen wir auf das System, weil es verbrecherisch ist und die Würde unseres Verstands und unseres sozialen Empfindens beleidigt. Wie Drieu La Rochelle ein paar Tage vor seinem sinnlosen Tod geschrieben hat, „…es werden sich in späteren Zeiten Menschen über unseren Kram beugen, einfach in der Sehnsucht nach dem Anderen, denn in der Welt der Zukunft sollte es nur noch das Eine geben.“
Sprecht mit uns, lasst uns gemeinsam die Täter ins Kittchen bringen! Bundesanwälte nach Stammheim!
Eineaufgabe-1 (2)

Die Welt der unanständigen Propaganda - hier WELT

Die meisten Leser lesen nur die Schlagzeile!!!




Montag, 21. Juli 2014

Reporter flippt aus!





Wer die grausamen Bilder nicht sehen möchte, soll zu Minute 6:30 gehen!

WAZ WIRBT FÜR ISIS - German ISIS fighters killed and behead over 30 Syrian soldier in Homs


   Die WAZ von heute

 So was können auch Deutsche und die WAZ weiß das auch! Klasse WAZ!!! GUT DASS ES DAS INTERNET GIBT!!! Was glaubt ihr eigentlich, wer ihr seid? Absandte der "neuen Welt" des Bösen und des Terrors? Wie Frau Legarde vom IWF, die im Video für den 20.7.2014 ein besonderes Ereignis vorausgesagt und mit kryptischem Zahlencode angekündigt hat? Ist da wohl etwas eingetroffen, aber ANDERS ALS GEDACHT??? Hier klicken. Ihr seid zumindest Schreibtischtäter. Aber vielleicht kommt ja bald die ganze Wahrheit an's Licht. Ich freue mich sogar drauf, obwohl  ich vermute, dass ihr auch zu den Psychopathen gehört. Für die Wahrheit.... ist alles gerechtfertigt.

Sonntag, 20. Juli 2014

Meppen halt (Schüttelreim) Freitag der 13. (Schüttelreim) Echsen heilen - Eppendorf Limerick




Meppen halt (Schüttelreim)

Man kann doch kaum in Meppen schlucken
hört man Clochards beim Schleppen mucken



Freitag der 13. (Schüttelreim)

Ich fall über die Schleppe in die Traufe
und dann noch auf der Treppe in die Schlaufe




Echsen heilen  (Schüttelreime)


Wenn wir nicht zu Hexen eilen
bis wir dann wie Deppen schlucken
und Geschwistern Echsen heilen
startklar uns beim Schleppen ducken
könnten wir beim Suchen fliegen
müssten nicht mit fluchen siegen




Limerick





Es fluchen zwei Brüder in  Meppen:
"Na, startklar mal wieder zum Schleppen.
Wir killen die Hexe!
Sie quarzt die Gewächse
die wir hier verstecken wie Deppen.“



Karlo Taraska




Ex Bundespolizei Beamter aus Leipzig-Mahnwache in Berlin 7.7.2014



Samstag, 19. Juli 2014

Rassismus gegen Weiße

Ungeachtet der Hetze der deutschen Medien gegen Russland (bezahlt sie jemand?)

halten sich alle Politiker, die mit Putin gesprochen haben, mit Schuldzuweisungen zurück.

Flugzeugabsturz MH17: Zehn Fragen der Russen – Ten Questions

Bei aller Medienpanik. Wir beobachten derzeit, alle Politiker mit denen Präsident Putin nach dem Absturz gesprochen hat, halten sich zurück.
Warum wohl? Dazu gehören Obama, Merkel und der holländische Ministerpräsident Mark Rutte! Was natürlich die einschlägige Journaille und die Psychologische Kriegsführung der NATO nicht daran hindert die Hetze hochzufahren. 

Drei Feststellungen
W. Putin hat wohlweislich gesagt:
1. Es war ein Verbrechen
2. Verantwortlich ist die Ukraine
3. Rußlands Organe sind angewiesen alles zur Aufklärung zu tun und Putin werde die Öffentlichkeit über die wahren Vorgänge informieren.
Zehn Fragen der Russen
Rußland verhält sich professionell statt hysterisch und weist keine Schuld zu. Das russische Verteidigungsministerium hat 10 einfache Fragen gestellt. Auf deren Beantwortung man gespannt sein kann.

"Zehn Fragen an die ukrainischen Behörden
1. Unmittelbar nach der Tragödie beschuldigten die ukrainischen Behörden die Selbstverteidigungskräfte. Worauf basieren diese Anschuldigungen?
2. Kann Kiew genau erklären wie es BUK-Raketenrampen in der Konfliktzone nutzt? Und warum vor allem wurden diese Systeme dort stationiert, angesichts dessen, dass die Selbstverteidigungskräfte keine Flugzeuge haben?
3. Warum tun die ukrainischen Behörden nichts eine internationale Untersuchungskommission einzusetzen? Wann wird eine solche Kommission ihre Arbeit aufnehmen?
4. Wären die Ukrainischen Streitkräfte bereit internationale Ermittler die Bestände ihrer Luft-Luft-Raketen und ihrer Boden-Luft-Raketen sehen zu lassen, einschließlich der in den Boden-Luft-Raketenstartrampen genutzten?
5. Wird die internationale Kommission Zugang bekommen zu den Verfolgungsdaten aus zuverlässigen Quellen bezüglich der Bewegungen ukrainischer Kampfflugzeuge am Tage der Tragödie?
6. Warum hat die ukrainische Flugkontrolle dem Flugzeug erlaubt von der regulären Route nördlich in Richtung der „Antiterror-Operations-Zone“ abzuweichen?
7. Warum war der Luftraum über der Kriegszone nicht für zivile Flugzeuge gesperrt, besonders seit das Gebiet nicht vollständig von Radar-Navigations-Systemen abgedeckt war?
8. Wie kann das offizielle Kiew die Berichte in den sozialen Netzen kommentieren, von einem vermeintlichen spanischen Fluglotsen der in der Ukraine arbeitet, dass da zwei ukrainische Militärflugzeuge längsseits der Boeing 777 über ukrainischen Territorium flogen?
9. Warum hat der ukrainische Geheimdienst begonnen mit den Aufnahmen der Kommunikation zwischen ukrainischen Fluglotsen und der Besatzung der Boeing zu arbeiten, ohne auf die internationalen Ermittler zu warten?
10. Welche Lehre hat die Ukraine aus dem ähnlichen Vorfall gezogen, als eine russische Tu-154 im Schwarzen Meer abstürzte? Damals stritten die ukrainischen Behörden jegliche Verwicklung der ukrainischen Streitkräfte in den Vorfall ab, bis unwiderlegbare Beweise die Schuld Kiews erwiesen."